SCHULUNG.

Mit bedarfsorientierten und individuellen Schulungen unterstützen wir Ihre Mitarbeiter, das Potential einer LWB Maschine optimal zu nutzen.

Individuell & Bedarfsorientiert:

Um die effizienten Technologien voll auszuschöpfen, schulen wir Ihre Mitarbeiter in der Maschinenbedienung sowie in der Verfahrenstechnik. Das vielfältige Angebot geht dabei ganz gezielt auf Ihre Schwerpunkte und den Kenntnisstand Ihrer Mitarbeiter ein.

Bei Lieferung einer neuen LWB-Maschine führen unsere Servicetechniker im Anschluss an die Inbetriebnahme eine kurze Einweisung durch. Hier werden die wichtigsten Funktionen und der richtige Umgang mit der Maschine erklärt.

Für die zusätzliche Schulung und Weiterbildung ihrer Mitarbeiter ist hier unser Standard-Schulungsprogramm beschrieben. Auf Anfrage bieten wir für Sie gerne ein individuelles Kursprogramm mit kundenspezifischen Inhalten an.

 

Die Standardkurse gliedern sich in einen theoretischen und praktischen Teil. Um ein ungestörtes Lernen zu ermöglichen, findet der theoretische Teil in unserem Schulungsraum statt. Den Schulungsteilnehmern wird zu Beginn der Schulung ein Schulungshandbuch ausgehändigt, welches dem Teilnehmer ermöglicht, den behandelten Stoff jederzeit nachzulesen oder zu ergänzen. Im anschließenden praktischen Teil, der in unserem Technikum stattfindet, können die Teilnehmer das Erlernte anhand von Beispielen anwenden. Ebenso können hier Fragen in der Gruppe gemeinsam erörtert werden.

Diese können je nach Wunsch in Ihrem Hause oder im Haus LWB durchgeführt werden. Hierbei können Sie die Inhalte der Schulung individuell festlegen. Dadurch ist es möglich, das Schulungsprogramm speziell auf Ihren Maschinenpark abzustimmen. Zur Themenfindung schicken wir Ihnen gerne einen Fragebogen zu, oder Sie wenden sich direkt an uns; wir beraten sie gerne!

Die richtige Maschinenbedienung ermöglicht die optimale Ausnutzung der eingesetzten Technik und damit den wirtschaftlichen Erfolg.

 

Schulungsziel: Ziel dieses Kurses ist es, dem Maschinenbediener, die notwendigen Grundkenntnisse zu vermitteln. Dazu gehören das eigenständige Anfahren, Beenden und die Überwachung des Produktionsablaufs. Zudem werden noch die typischen Produktionsstörungen angesprochen.

Schulungsinhalte: Aufbau und Funktion der Spritzgießmaschine, Bedienung der Maschine, Produktionsstörungen, Einrichten der Maschine für die Produktion, Praktische Übungen

Schulungsdauer: 2 Tage

Zielgruppe: Maschinenbediener, Auszubildende, Mitarbeiter mit geringen Grundkenntnissen

Bei richtiger Einrichtung der Produktionsmittel werden optimale Ergebnisse möglich und Produktionsreserven können ausgenutzt werden.

 

Schulungsziel: In diesem Seminar wird die richtige Vorgehensweise zum Formeneinbau theoretisch und praktisch behandelt. Zudem wird die Schrittketteneingabe erklärt und anhand von Beispielen geübt. Anhand von typischen Formteilfehlern werden einzelne Parameter erklärt (Dosiervolumen, Temperatur).

Schulungsinhalte: Grundlagen der Elastomerverarbeitung, Aufbau und Funktion der Spritzgießmaschine, Einrichten der Maschine für die Produktion, Bedienung der Maschine, Produktionsstörungen, Herstellungsverfahren von Elastomerartikeln, Praktische Übungen

Schulungsdauer: 2 Tage

Zielgruppe: Bediener mit guten Kenntnissen, Maschineneinrichter, Schichtführer, Meister, Verfahrenstechniker

Das Wissen über Werkstoffe und deren Verarbeitungsprozesse ermöglicht die Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten und die Vermeidung von Prozessfehlern.

 

Schulungsziel: Seminarziel ist es, die Grundkenntnisse so auszubauen, dass die Teilnehmer selbständig Prozessoptimierungen durchführen können, sowie neue Prozesse (Werkzeuge) anfahren können.

Schulungsinhalte: Grundlagen der Elastomerverarbeitung, Aufbau und Funktion der Spritzgussmaschine, Einrichten einer Maschine für die Produktion, Erstellung von Ablaufprogrammen, Verfahrenstechnik, Praktische Übungen

Schulungsdauer: 2 Tage

Zielgruppe: Einrichter, Verfahrenstechniker, Mitarbeiter mit guten Grundkenntnissen

Das Wissen über Werkstoffe und deren Verarbeitungsprozesse ermöglicht die Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten und die Vermeidung von Prozessfehlern.

 

Schulungsziel: Seminarziel ist es, die Grundkenntnisse so auszubauen, dass die Teilnehmer selbständig Prozessoptimierungen durchführen können, sowie neue Prozesse (Werkzeuge) anfahren können.

Schulungsinhalte: Grundlagen der TPE/Kunststoff-Verarbeitung, Aufbau und Funktion der Spritzgussmaschine, Einrichten einer Maschine für die Produktion, Erstellung von Ablaufprogrammen, Verfahrenstechnik, Praktische Übungen

Schulungsdauer: 2 Tage

Zielgruppe: Einrichter, Verfahrenstechniker, Mitarbeiter mit guten Grundkenntnissen

Eine schnelle Fehlererkennung und -behebung garantiert eine hohe Maschinenverfügbarkeit. Die richtige Wartung der Anlage ist wertsteigernd und sichert Ihre Produktion.

 

Schulungsziel: Hydraulik, Elektrik und deren Wartung stehen hier im Mittelpunkt. Vermittlung der Grundkenntnisse über Aufbau der Hydraulik und Elektrik an LWB Maschinen. Erkennung und Behebung von Bedienerstörungen, selbstständiges Durchführen von Wartungsarbeiten.

Schulungsinhalte: Aufbau und Funktion der Spritzgießmaschine, Bedienung der Steuerung, Wartung der Maschine, Störungsbehebung und Abhilfemaßnahmen, Hydraulik und Pneumatik, Heizung und Temperierung, Steuerung und Elektronik, Fernwartung.

Schulungsdauer: 2 Tage

Zielgruppe: Wartungs- und Instandhaltungspersonal

Wie unterscheiden sich die einzelnen Steuerungsvarianten, und wie werden diese optimal eingesetzt.

 

Schulungsziel: In diesem Seminar werden die Unterschiede der einzelnen Steuerungsvarianten erklärt und deren Möglichkeiten demonstriert. Anhand von verschiedenen Übungsbeispielen werden den Kursteilnehmern die Besonderheiten und Einsatzmöglichkeiten veranschaulicht.

Schulungsinhalte: Bedienung der Steuerungsvarianten Flex; Eco; Piko, Hardwareaufbau der Steuerungsvarianten, Möglichkeiten der Rezeptverwaltung, Auslesen von BDE Daten, Unterschiede beim Eingeben der Automatikschrittkette und Möglichkeiten

Schulungsdauer: 1 Tag

Zielgruppe: Bediener, Kaufleute, Techniker, Einrichter